Siedler mit DKT

 

Die Kombination Siedler mit DKT kann von bis zu 4 Spielern gespielt werden.

Beginn:

Es wird mit den Land- und Wasserteilen eine Karte errichtet. Danach werden die Häfen und Zahlenmakierungen verkehrt auf die jeweilen Teile gelegt. Jeder Spieler würfelt mit einem Würfel um herauszufinden wer beginnt. Dann beginnt der erste Spieler eine Sieldung eine Straße zu setzen, weiter geht dies bis zum vierten Spieler. Danach wird umkehrt die zweite Siedlung und Straße gesetzt. Die Zahlenmarkierungen und die Häfen werden nun sichtbar gemacht. Nun erhalten alle Spieler die Rohstoffe Ihrer Felder. Die Vorbereitung für Siedler ist fertig.

Für DKT bekommt jeder der 4 Spieler je 3000 Spielgeld und die entsprechende Figur wird gewählt.

Der erste Spieler würfelt mit dem zwei Würfel und den Piratenwürfel um die Augenzahl des Wurfes zu fahren. Danach bekommen alle zuerst die Rohstoffe falls die Zahl auf Ihren Feldern sichtbar ist.

Zuerst kann der Spieler bei Siedler seine Züge gemäß der Siedler Spielregeln durchführen um danach die selbe Würfelzahl bei DKT zu fahren. Es gelten wie üblich die DKT Regeln oder die Regeln innerhalb der Gemeinschaft. (Wie gespielt wird ist vor dem Spielbeginn auszumachen)

Spielregeln:

Die Spielregeln der beiden Spiele bleiben aufrecht und es kommen folgende Spielregeln hinzu:

a) Hat ein Spieler die längste Handelstraße so erhält er nicht nur die Punkte hierfür, sondern zusätzlich:

  1. Einen Geldbonus von 5% pro Besitzwert maximal 1000 Spielgeld
  2. oder 1 kostenloses Haus/Pension

b) Hat ein Spieler in einer Runde 5 Besitzung bei DKT so erhält er zusätzlich:

  1. einen Rohstoff kostenlos 
  2. oder eine Straße / Schiff kostenlos

Ziel des Spieles

  • Sieger ist jener der in beiden Spielen gewinnt
  • Oder das Spiel endet wenn ein Spieler bankrott ist
  • Oder es einen Sieger im Spiel Siedler gibt

Das Ziel des Kombi-Spieles muss vor dem Start von allen Beteiligten festgelegt werden.

 

 

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode